bei den Zebras - auch Tigerpferde genannt
Hallo Zebra-Fans !!!  Auf diesen Seiten könnt ihr einiges über uns erfahren.
Warum wir Streifen haben , dass wir Zebras zur Gattung der Pferde gehören und noch vieles mehr.

... wie Zebra - Das Zebra stammt auch vom Equus ab. Einige Eigenschaften primitiver Ponyrassen hat auch das Zebra, z.B. Stehmähne und stämmiger Körper. Alte Rassen wie der Tarpan oder das Mongolische Wildpferd zeigen gelegentlich Zebrastreifen an den Beinen.

• Grevy Zebra Equus - grevji
• Steppenzebra Equus - quagga
• Bergzebra Equus - zebra - hartmani

Sie unterscheiden sich untereinander maßgeblich im Herdenverhalten, in der Zeichnung und in ihren Lautäußerungen. Während das Grevyzebra sehr eselähnlich ist, zeichnet sich das Steppenzebra durch eine weder esel- noch pferdeähnliche Lautäußerung aus, der es seinen Namen zu verdanken hat, ein "quagga"-Laut. Zebras werden sehr gerne in Zoo und Wildparks gehalten, da sie von der Ernährung und der Haltung her pferdegleich recht anspruchslos sind. Sie vermehren sich auch in Zoos und können in Gefangenschaft ein Alter bis zu 30 Jahren erreichen, deutlich länger als in freier Wildbahn.

Zebras leben ausschließlich in Afrika, wobei das Grevyzebra in Nord-Ost-Afrika (Äthiopien, Somalia, Sudan) beheimatet ist. Bergzebras leben vorwiegend in den Bergregionen Süd-West-Afrikas, Steppenzebras leben allgemein südlich des Äquators (Kenia, Südsudan, Angola bis hin nach Südafrika). Alle Zebras leben in Herden. Grevyzebras bevorzugen kleinere Gruppen, die sich in einem relativ großen abgegrenzten Gebiet aufhalten. Bergzebras leben in größeren Herden, allerdings nicht wie die Steppenzebras in Herdgrößen oberhalb von hundert Tieren. Steppenzebras leben in großen Herden, die sich zur Regenzeit manchmal zu unüberschaubaren Massen von mehreren tausend Zebras zusammenschließen.

Der größte natürliche Feind der Zebras ist nach wie vor der Löwe, so finden sich Löwen auch in der Regel in der Nähe von Zebra-Herden. Unterschiedliche Zebraarten kreuzen sich in der Wildnis nie. Im Zoo würde es eventuell gelingen. Nachkommen wären aber unfruchtbar.
In Südafrika gab es Zebras fast ohne Streifen (sie sind im vorigen Jh. ausgestorben).

◄ Zebras Minibanner zum mitnehmen (www.zebras-welt.de)
tierische Links:▼
sehenswerte Zoos & Tierparks in Deutschland